© 2019 (Schau)Spiel(en) & Regie Rene Benjamin Schweizer | Margarethenstrasse 87 | CH-4053 Basel

 WERKSTATT 

THEATER

Nora fühlt sich anders anders. Sie ist momentan eine Frau, doch ihre Männlichkeit überstrahlt alles. Schon seit sie klein ist, äussert ihr Körper den Wunsch nach einer Geschlechtsumwandlung (Transition). Doch Niemand kann sie verstehen, bis auf Mike. Ihre Liebe. Mike ist fürsorglich. Er versteht Nora, denn auch er hat den selben Wunsch. Aufgewachsen im falschen Körper, will doch auch er endlich eine Frau sein. Bis jetzt ist dieser Wunsch lediglich ein Geheimnis, sein Geheimnis. Nicht einmal seine neue Liebe Nora weiss davon. Deshalb bewundert Mike seine Nora, weil sie die Transition in das andere Geschlecht auch wirklich wagt.

 

UNIVERSa - zwischen zwei Welten erzählt eine Liebesgeschichte von zwei Menschen im falschen Geschlecht und wie sie damit umgehen. Alles findet seine Harmonie. Bis auf… Wäre nur nicht diese Stimme... im Kopf?

‚Äč

Das Urheberrecht liegt bei Rene Benjamin Schweizer und Yannis Pascal Kramer.  Hier downloaden.

Anfragen für die Nutzung sowie Aufführungen hier klicken.